Mobile Besuchscontainer – sichere Begegnung für die Familie und Senioren

Die aktuelle Corona-Epidemie begrenzt persönliche Kontakte für uns alle. Besonders Senioren oder Patienten in Pflegeeinrichtigungen leiden jedoch besonders unter den weitreichenden Besuchsverboten. Isolation und Einsamkeit sind die Folge. Unsere mobilen Besuchscontainer sind eine Möglichkeit, um Kontakte auf sicherer Grundlage wieder zu ermöglichen. Der Besuchsraum beinhaltet zwei durch eine Plexglas-Scheibe getrennte Räumlichkeiten. Die Menschen sehen sich und können über Mikrofone miteinander sprechen – dennoch sind sämtliche Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion gewahrt.

Mobile Besuchscontainer für Altenheime


MOBILER BESUCHSCONTAINER

Besuchscontainer integriert zwei Räume

Grundriss und Maße des Corona-Containers
Grundfläche (innen): 13,2 m²

ZUSATZAUSSTATTUNG ZUR VERMEIDUNG VON CORONA-INFEKTIONEN

• Desinfektion bei Anlieferung
• Großes Sichtfenster
• Gegensprechanlage
• Zu- & Abluft mittels Ventilator 
• Anschluss-System Klimaanlage
• Abschließbares Fenster je Raum
• Barrierefreier Zugang
• Rampe zum Einfahren
• Türen mit 100 cm Durchgang

OPTIONALES MIET-MOBILIAR

• Stahlrohrtisch (160 x 80 x 75 cm)
• Desinfektionsmittelspender
• Handpapierspender
• Mülleimer
• Polsterstuhl
• Garderobenständer

SIE HABEN FRAGEN?    express serviceexpress service

Unsere erfahrenen Spezialisten beraten Sie gerne hinsichtlich der optimalen Container-Lösung für Ihre Einrichtung. Für Fragen, Besichtigungstermine und Angebote wenden Sie sich gerne an:

Herr Sylvio Schmolling
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 0214 868 02-20
Herr Nico Becker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 0214 868 02-34



Kontakte ermöglichen

Kontakte zwischen Familie und Senioren bei Corona

Plexiglas-Schutz

Schutz durch Plexiglas im Besuchsraum

Zwei Eingänge

Zwei Eingänge ermöglichen separaten Zugang

  • Im Rahmen der Covid-19-Pandemie wurden intensive Maßnahmen ergriffen, um die Menschen zu schützen. Besonders für Seniorenheime und Pflegenheime, Behinderteneinrichtungen und Krankenhäuser gelten jedoch besonders strikte Besuchsverbote. Ausgerechnet jenen Menschen, die ohnehin nur eingeschränkt am Alltag teilnehmen können, wird zusätzlich die Bürde sozialer Isolation aufgetragen: die Trennung von Partnern, Kindern, Enkeln oder Freunden.

    Geschützte Kontakte trotz Besuchsverbot
    Mit unserem mobilen Besuchscontainer möchten wir einen Beitrag leisten, um angstfreie Kontakte trotz Besuchsverbot wieder zu ermöglichen. Dazu haben wir ein Raummodul entwickelt, das als geschützter Besuchsraum dienen kann.

    Unser Container beinhaltet zwei Kabinen, die durch eine für Viren undurchlässige Wand mit großem Plexiglas-Fenster getrennt sind. Besucher und Senioren / Patienten können sich gut sehen, wobei sämtliche Schutzmaßnahmen vorhanden sind. Über eine Sprecheinrichtigung kann auch eine Unterhaltung stattfinden.
    Beide Kabinen sind durch eine eigene Tür separat begehbar. Außerdem werden die getrennten Räume separat über einen Ventilator be- und entlüftet, so dass sich die Luft nicht durchmischen kann. Zusätzlich bieten wir ein Anschluss-System für eine Klimaanlage. So ist ein gutes Raumklima gewährleistet.

    Der Corona-Container wird durch NIESEN angeliefert und einsatzbereit hinterlassen, samt erster Desinfektion. Das Modul kann nahe von Gebäuden aufgestellt werden, so dass Heimbewohner nur kurze Wege zurücklegen müssen. Besucher hingegen müssen die eigentlichen Räumlichkeiten der Pflegeeinrichtungen nicht betreten, so dass der Besuchskontakt vollkommen außerhalb der Gebäude stattfindet.

    Großraum Köln, NRW – und deutschlandweit
    Unser Stammgebiet liegt im Großraum Köln, Düsseldorf und NRW. Ebenso sind wie deutschlandweit aktiv: regelmäßig beliefern wir Kunden im gesamten Bundesgebiet mit indviduellen Containerlösungen.



    Die Einrichtung von Besuchs-Containern ist für Sie als Betreiber eines Seniorenheimes risikofrei.

    NIESEN ist ein über Jahrzehnte erfahrener und seriöser Partner mit vielen namhaften Referenzen.

    Außerdem buchen Sie lediglich genau die Laufzeit, die Sie benötigen.

  • Infoflyer Besuchscontainer

    Flyer »Besuchscontainer«, 530 KB
    Broschüre Containersysteme

    Flyer »Containersysteme«, 2,7 MB

 

Green Technology

Logo Green Technology Containex
Unsere Lieferanten für die Bauteile der Container setzen auf gute Umweltstandards: wie beispielsweise CONTAINEX mit dem GREEN Technology Standard. Wir setzen auf »Made in EUROPE« nach dem CONTAINEX-Umweltstandard GREEN Technology. Dieser zeichnet sich aus durch:

• Auswahl und Einsatz recyclingfähiger Materialien
• Energieeffiziente und umweltfreundliche Fertigung in zertifizierten, europäischen Produktionswerken
• Laufende Qualitätskontrollen und Umweltaudits in den Lieferwerken
• Besonders widerstandsfähige, umweltfreundliche Kathodische TauchLackierung (KTL)
• Langlebige Containerprodukte - hochwertige Isolierung - niedriger Energieverbrauch

 

Zwei getrennte Räume im Corona-container

ZWEI GETRENNTE RÄUME IM CORONA-CONTAINER

 

SIE HABEN FRAGEN?    express serviceexpress service

Unsere erfahrenen Spezialisten beraten Sie gerne hinsichtlich der optimalen Containerlösung für Ihre Einrichtung. Für Fragen, Besichtigungstermine und Angebote wenden Sie sich gerne an:

Herr Sylvio Schmolling
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 0214 868 02-20
Herr Nico Becker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon 0214 868 02-34



Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie eine gültige Email-Adresse ein.
Wir benötigen Ihr Einverständnis zur Datenverarbeitung, damit wir uns um Ihr Anliegen kümmern können.
* Bitte nicht vergessen!
Bitte tragen Sie eine Nachricht ein.

Invalid Input
Invalid Input