Kunsttransporte

Oft besprechen wir schon in der Entstehungsphase der Arbeiten ganz persönlich mit Künstlern oder Kuratoren, wie ein Objekt am besten transportiert wird. Erhalten Sie einen anschaulichen Einblick in einige erfolgreich abgeschlossene Kunsttransporte in der Vergangenheit.

Auswahl Themenbereiche

Einbringung einer Skulptur per Kran ins Innere

Präzise Einbringung großformatiger Skulpturen von Markus Lüpertz in Regensburg

Im Herbst 2021 zeigte Markus Lüpertz erstmals Gipsarbeiten und Glasarbeiten zusammen in einer Schau. Die Ausstellung »Der Göttliche Funke II« präsentierte die Werke im Regensburger Museum St. Ulrich, einer der ältesten gotischen Kirchen in Deutschland. NIESEN brachte die teils sehr großen Skulpturen ins Museum ein. In sorgfältiger Präzisionsarbeit wurde ein Kranarm durch die Tür gesteuert, so dass er von außen in den historischen Innenraum ragte, um dort zu arbeiten.

Weiterlesen

Anheben der Skulptur

Zehn Meter hohe Bronzeskulptur gelangt mit NIESEN nach Norwegen

Im August 2021 überführte NIESEN eine riesige Bronze-Skulptur von Düsseldorf nach Norwegen. In Einzelteilen auf drei Tiefladern transportiert, gelangte das Werk sicher in einen Skulpturenpark bei Oslo. Dort fand die finale Montage und Fertigstellung durch die Künstlerin statt.

Weiterlesen

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie eine gültige Email-Adresse ein.
Wir benötigen Ihr Einverständnis zur Datenverarbeitung, damit wir uns um Ihr Anliegen kümmern können.
* Bitte nicht vergessen!
Bitte tragen Sie eine Nachricht ein.

Invalid Input
Invalid Input