Kunsttransporte

Oft besprechen wir schon in der Entstehungsphase der Arbeiten ganz persönlich mit Künstlern oder Kuratoren, wie ein Objekt am besten transportiert wird. Erhalten Sie einen anschaulichen Einblick in einige erfolgreich abgeschlossene Kunsttransporte in der Vergangenheit.

Auswahl Themenbereiche

Skulptur »Das Dritte Tier« von Thomas Schütte vor Alpina Hotel in Gstaad, Schweiz

»Drittes Tier« fährt und fliegt ins 5 Sterne Hotel – NIESEN transportiert Schütte-Skulptur in die Schweiz

Im Juni 2019 transportierte die Kunstspedition NIESEN die 2,6 t schwere Skulptur »Drittes Tier« des Künstlers Thomas Schütte in die Schweiz. Das Werk musste aufgrund seiner Höhe auf einem niedrigen Tandemanhänger transportiert werden. Einer der stärksten zivilen Lastenhubschrauber Europas liftete die Skulptur an den finalen Standort am Alpina Hotel in Gstaad.

Weiterlesen

Skulpturen von Tony Cragg nach Kunsttransport auf Art Düsseldorf 2018 (Foto: © Sebastian Drüen)

Art Düsseldorf. Präzisionsarbeit von NIESEN für neue Kunstmesse in Düsseldorf

Zum zweiten Mal präsentierte die Art Düsseldorf 2018 eine breite Mischung aus regionaler und internationaler Kunst. Als Messestandort diente wieder der revitalisierte Industriestandort Areal Böhler. NIESEN brachte neun skulpturelle Arbeiten bekannter Künstler in die Ausstellungshalle ein.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie eine gültige Email-Adresse ein.
Invalid Input
* Bitte nicht vergessen!
Bitte tragen Sie eine Nachricht ein.


Invalid Input
Ihre Eingabe war nicht korrekt.
Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Nutzung dieser Seite fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden