Schulungsraum mit Abstandsgarantie für Premium-Hersteller Öhlins

Für den Hersteller hochwertiger Fahrwerkskomponenten Öhlins stellte NIESEN im Februar und März 2021 einen umgerüsteten Container bereit. Im zweigeteilten Raumsystem führte das Öhlins Distribution & Test Center Schulungen für Händler und Partner durch. Besonderes Augenmerk lag auf der Umsetzung der Corona-Schutzmaßnahmen.

Innenraum des Schulungs-Containers für Öhlins

Die in Schweden gegründete Firma Öhlins gehört zu den weltweiten Spitzenreitern in der Herstellung hochwertiger Fahrwerkskomponenten für Motorräder, Autos oder auch Mountainbikes. Besonders die Federelemente gehören zu den Spezialitäten des Ausrüsters. Neben der Qualität der Produkte schreibt sich das Unternehmen einen kompetenten Service und eine intensive Beratung auf die Fahne.

Im Öhlins Distribution & Test Center (kurz: ODTC) am Nürburgring findet der Vertrieb der eigenen Produkte für Deutschland statt. Ebenso schult der Premiumhersteller seine Händler und Servicepartner am Standort in Meuspath. Regelmäßig finden sich hier größere Gruppen der Partner ein, um Produktneuheiten zu entdecken und Funktionsweisen detailliert kennenzulernen.

Im Februar und März 2021 war eine erneute Schulung mit vielen Teilnehmern geplant. Durch die Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Epidemie konnte die Durchführung jedoch nicht wie gewohnt stattfinden. Die Verantwortlichen bei Öhlins standen vor der Herausforderung, das Wissen um die Produkte trotz der Einschränkungen und im Rahmen der hygienischen Schutzmaßnahmen effizient zu vermitteln.

  • Trennwand unterteilt ContainerTrennwand unterteilt Container
  • Container für ÖhlinsContainer für Öhlins

Schulungen im zweigeteilten Container über vier Wochen

Am Lösungskonzept war schließlich NIESEN maßgeblich beteiligt. Die Containerabteilung des Logistikers lieferte einen mobilen Bürocontainer, dessen innerer Aufbau besonders modifiziert war. Um seinen Zweck als »Schulungsraum mit Abstandsgarantie« zu erfüllen, war der Container in zwei Räume geteilt, die durch eine durchsichtige Scheibe getrennt und separat zugänglich waren.

Im ersten Raum konnten die Schulungsleiter Platz nehmen. Der zweite Raum war für die Teilnehmer reserviert. Beide Räume waren durch ein akustisches System miteinander verbunden, so dass man sich problemlos unterhalten konnte. Für eine komfortable Zeit war der Container von Öhlins mit Mobiliar ausgestattet worden. An einem System für die Produktpräsentation und an kleineren Werkzeugen durfte es selbstverständlich nicht fehlen, damit die Produkte gleich getestet und auch zerlegt werden konnten.

Eine Hürde konnte aber auch der NIESEN-Container nicht ausräumen. Durch die Kontaktbeschränkungen konnte die Schulung nicht an einem einzigen Tag mit allen Teilnehmern gleichzeitig stattfinden, wie sonst üblich. Stattdessen lud Öhlins über einen Zeitraum von vier Wochen täglich nur wenige Personen ein, die dann einzeln alles Wissenswerte über die hochwertigen Federelemente erfuhren.

Trotz der Einschränkungen konnte Öhlins die Schulungen auch im Frühjahr 2021 wieder erfolgreich durchführen. Die Händler und Partner waren über die aktuellste Produktpalette hinreichend informiert – und so dürften die Bauteile von Öhlins auch in der kommenden Saison wieder umfassend verbaut werden.


Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie eine gültige Email-Adresse ein.
Wir benötigen Ihr Einverständnis zur Datenverarbeitung, damit wir uns um Ihr Anliegen kümmern können.
* Bitte nicht vergessen!
Bitte tragen Sie eine Nachricht ein.

Invalid Input
Invalid Input