NIESEN sponsert zwei Container für den traditionellen Leverkusener »Lauf um das Bayer-Kreuz«

Leverkusen – Am 09. März 2014 lud die Leichtathletik-Abteilung des TSV Bayer 04 zum 33. Mal zum traditionellen Leverkusener Straßenlauf »Rund um das Bayer-Kreuz«. Die Abteilung Containerdienst von NIESEN sponserte dem Sportevent auch in diesem Jahr wieder zwei Container, die als praktische mobile Behausungen für die sportliche Leitung dienten.

NIESEN sponsert zwei Container für den traditionellen Leverkusener »Lauf um das Bayer-Kreuz«

2.600 Teilnehmer liefen bei angenehmen 20 Grad

Seit 33 Jahren wird der Straßenlauf »Rund um das Bayer-Kreuz« nun veranstaltet. 2014 verbuchte der Event mit über 2.600 Teilnehmern einen neuen Melderekord. Das lag wohl auch am sehr guten diesjährigen Wetter. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 20 Grad lief es sich nämlich sehr angenehm.

Sportler wie Zuschauer kamen am schönen Frühlingstag voll auf Ihre Kosten. Die Veranstalter boten Sportlern aller Altersstufen und Fitnesslevels eine Möglichkeit mitzumachen. Untrainierte konnten schon einen »Schnupperlauf« über einen Kilometer mitmachen. Zehn Kilometer boten sich für die trainierten Jogger und Profis, auch ein Lauf für die Kids stand auf dem Programm.

Hundebesitzer und Zuschauer konnten schließlich gefallen finden am »6-Pfoten-Lauf«, bei dem Frauchen oder Herrchen mit ihren vierbeinigen Freunden antraten. Wobei der ein oder andere Hund sicherlich weit vor dem zweibeinigen Mitläufer ins Ziel gekommen wäre … Mit dabei: die Weltmeisterin und Olympionikin im Speerwerfen Steffi Nerius, die mit Ihrem Hund antrat.

Rund um das Bayerkreuz herrschte Volksfeststimmung. Das schöne Wetter lockte neben den vielen Läufer auch viele Zuschauer an, die für eine gute Stimmung sorgten. Bei den Würstchenbuden und Kuchenständen herrschte Hochbetrieb.

Container dienen als praktische mobile Behausung

Grundvoraussetzung für den reibungslosen Ablauf zur Freude aller ist die gute Organisation. Die große Teilnehmerzahl bedeutete für die Veranstalter selbstverständlich auch etwas mehr Arbeit. Schließlich müssen die Anmeldungen im Vorfeld des Laufs nicht nur registriert werden – auch am Tag der Veranstaltung selbst wollten mehr Sportler vorsorgt sein. Beispielsweise benötigen die Läufer ihre Startnummern, medizinisches Equipment muss bereitgestellt, Fragen und Antworten beantwortet und auch die Zeit gestoppt werden.

Umso nützlicher waren die Container von NIESEN, die den Veranstaltern als kompakte mobile Architektur dienten. So wie jedes Jahr. Beispielsweise fungieren die Container als Ausgabestelle für die Start-Nummern oder auch zum Empfang der Finisher. Schließlich kann auch verschiedenes Equipment in den »stählernen Bungalows« untergebracht werden.

Auch den Mitarbeitern von NIESEN bereitete der Event einen schönen Tag. Und wir freuen uns, einen so sportlichen und wichtigen Traditions-Event in Leverkusen unterstützen zu können.

Leverkusener »Lauf um das Bayer-Kreuz«

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie eine gültige Email-Adresse ein.
Invalid Input
* Bitte nicht vergessen!
Bitte tragen Sie eine Nachricht ein.


Invalid Input
Ihre Eingabe war nicht korrekt.
Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Nutzung dieser Seite fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden