NIESEN auch 2015 wieder Sponsor der Leverkusener Jazztage – Jan Delay und Jazzgrößen aus aller Welt feierten im Rheinland

Zum 36. Male trafen sich Top-Musiker aus aller Welt auf den Leverkusener Jazztagen, die zwischen dem 05. und 15. November 2015 abermals ein Musikprogramm der Spitzenklasse boten. NIESEN leistete einen Beitrag und brachte mehrere Ausstellungsfahrzeuge per Kran in die Konzert-Location ein.

NIESEN auch 2015 wieder Sponsor der Leverkusener Jazztage – Jan Delay und Jazzgrößen aus aller Welt feierten im Rheinland

Jan Delay & Disko No. 1 gestalteten den Eröffnungsabend

Wieder war es für die Freunde des Jazz und der swingenden Musik soweit: Die Leverkusener Jazztage holten eine gleichermaßen bunte wie hochkarätige Mischung aus internationalen Spitzenmusiker in die Stadt. Wer wollte, konnte jeden Tag aufs Neue die Vielfalt der Stilrichtungen rund um den Jazz bestaunen. »Alte« Jazzgrößen aus den USA reichten sich mit hiesigen Künstlern das Mikrofon.

Den Eröffnungsabend im Leverkusener Forum gestalteten diesmal Jan Delay & Disko No. 1. Die Hamburger brachten ihre ganz eigene Interpretation von Soul ins Leverkusener Forum und konnten nicht nur das jüngere Publikum mitreißen. Aus deutscher Richtung folgte einige Tage später Singer-Songwriter Philipp Poisel, ebenfalls durch regelmäßige Hits bekannt. Internationaler wurde es dann mit Künstlern wie der Sängerin und Pianistin Avery Sunshine aus Pennsylvania oder den Yellowjackets aus Australien.

  • Leverkusener Jazztage
  • Leverkusener Jazztage
  • Leverkusener Jazztage

NIESEN bringt mehrere Fahrzeuge in die Konzerthalle

Rund 20.000 Gäste zieht es jedes Jahr zum Festival, das von einigen Hauptsponsoren mit ermöglicht wird. Darunter Luxus-Autobauer Jaguar. Dieser zeigte dem Publikum wieder einige elegant-schwungvolle Fahrzeuge der Modelle Jaguar XE und Discovery Sport. Im großen Foyer der Veranstaltungshalle luden die Autos zum Anschauen und vielleicht auch Fachsimpeln ein.

Wie schon im Vorjahr ermöglichte NIESEN die Präsentation durch logistische Expertise. Da die Veranstaltungshalle nicht so ohne Weiteres befahrbar ist, mussten mehrere Glasfronten entfernt werden, so dass das Halleninnere überhaupt erst zugänglich war. Eine Kranaktion ermöglichte schließlich die Einbringung ins Leverkusener Forum, wo die Autos rund um die Konzerte begutachtet werden konnten.

Über die Leverkusener Jazztage
Seit 1980 finden die Leverkusener Jazztage jährlich statt, um die stets aktuelle Vielfalt des Musikgenres zu präsentieren. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich das Festival zu einer festen Größe der nationalen und sogar internationalen Musiklandschaft entwickelt. Musiker wie Ray Charles, Miles Davis, Al Jarreau oder Johnny Gitar Watson spielten schon auf den Leverkusener Jazztagen.
Internet: http://www.leverkusener-jazztage.de


Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie eine gültige Email-Adresse ein.
Invalid Input
* Bitte nicht vergessen!
Bitte tragen Sie eine Nachricht ein.


Invalid Input
Ihre Eingabe war nicht korrekt.
Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Nutzung dieser Seite fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.