Niesen Logistics unterstützt Edelrather Kirmes und den SMIDT-Seifenkistencup

Leverkusen, 4.09.2012 – Das Leverkusener Logistikunternehmen Niesen unterstützt die Edelrather Kirmes durch die Bereitstellung eines eigens entwickelten Bühnen-Containers und den dazugehörigen SMIDT-Seifenkistencup durch eine gesponserte Seifenkiste.

Niesen Logistics unterstützt Edelrather Kirmes und den SMIDT-Seifenkistencup

Schülergruppe neben der Niesen-Seifenkiste

Vom 07. bis zum 09. September findet die traditionelle Edelrather Kirmes statt. In diesem Rahmen konkurrieren auch die Rennfahrer beim SMIDT-Seifenkistencup um die Siegestrophäe. Niesen Logistics ist als Förderer am Event beteiligt.

Wie schon im Jahr zuvor, sponsorte Niesen einer Schülergruppe vom Landrat-Lucas-Gymnasium in Opladen einen Bausatz zur Konstruktion einer Seifenkiste. Die Gruppe um den Lehrer Klaus Wolf baute damit ein Niesen-Rennmobil in den auffälligen Hausfarben des Unternehmens: gelb und magenta. Mit Bleigewichten ausgetrimmt und durch Spurstangen an den Hinterachsen stabilisiert wird eine maximale Geschwindigkeit der Rennmobile möglich. Der TÜV hat die Seifenkisten bereits offiziell zugelassen.

»Unsere Kollegen bei Niesen identifizieren sich sehr mit der Seifenkiste im Niesen-Look. Es ist, als sei unsere Fahrzeugflotte, die sonst vor allem aus LKW und Kränen besteht, nun um eine Seifenkiste erweitert worden« beschreibt Lothar Loeper von Niesen Logistics das Engagement. »Außerdem handelt es sich bei dem Rennfahrzeug buchstäblich um ein Null-Emissions-Auto. Hier spiegelt sich das Umweltengagement von Niesen auf sympathische Art wieder.«

Niesen Logistics tritt nicht nur als sportlicher Förderer auf. Durch die Bereitstellung eines Bühnen-Containers unterstützt das Leverkusener Traditionsunternehmen auch das Rahmenprogramm der Edelrather Kirmes und des Seifenkistencups. So werden das Rennen und auch die Siegerehrung von der Bühne aus moderiert.

Der Bühnen-Container wurde in der hauseigenen Abteilung für Container-Vermietung speziell angefertigt, um Veranstaltungen im Raum Leverkusen zu unterstützen. Er ist vollkommen mobil und bietet den Komfort sowie die Ausstattung einer professionellen Bühne. Musik, Schauspiel oder auch Podiumsdiskussionen werden durch die Niesen-Bühne quasi an jeden Ort gebracht. Von einem LKW befördert, installiert sich die Bühne ganz einfach und unkompliziert: Die Seitenelemente klappen auf und legen das Innenleben frei.

Zuletzt wurde der Bühnen-Container beim Leverkusener Jazz- und Musikfestival Streetlife vom 03. – 05. August 2012 eingesetzt. 50 Bands spielten im Rahmen des öffentlichen Straßenfestes und brachten eine breite musikalische Vielfalt – von Jazz bis Funk, von Rock bis Blues – in die Leverkusener City.

»Viele unserer Kollegen bei Niesen wohnen in Leverkusen. Deshalb freuen wir uns als Niesen-Mitarbeiter und als Anwohner dieser Stadt gleichermaßen, wenn wir zur Gestaltung des kulturellen Lebens beitragen können.« sagt Lothar Loeper weiter.


Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie eine gültige Email-Adresse ein.
Invalid Input
* Bitte nicht vergessen!
Bitte tragen Sie eine Nachricht ein.


Invalid Input
Ihre Eingabe war nicht korrekt.
Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Nutzung dieser Seite fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.