Klaus Niesen ist Standortbotschafter für Leverkusen

Leverkusen, 05. August 2011 - Klaus Niesen, Geschäftsführer von NIESEN Logistics, wurde von der Wirtschaftsförderung Leverkusen (WfL) zum Standortbotschafter für die Wirtschaftsregion Leverkusen ernannt. Im Rahmen eines Events im Lindner Hotel BayArena im Juli überreichten Reinhard Buchhorn (Oberbürgermeister und WfL-Aufsichtsratsvorsitzender) und Dr. Obermeier (WfL-Geschäftsführer) eine Urkunde und ein Botschafteremblem an Klaus Niesen und weitere engagierte Repräsentanten Leverkusens.

Klaus Niesen ist Standortbotschafter für Leverkusen

Klaus Niesen erhält die Botschafterurkunde von Reinhard Buchhorn (rechts, Oberbürgermeister und WfL-Aufsichtsratsvorsitzender) und Dr. Obermeier (mitte, WfL-Geschäftsführer)

»Wir möchten bei anderen Unternehmen, auf Messen und bei eigenen Firmenpräsentationen zeigen, dass Leverkusen ein vitales und interessantes Zentrum im Herzen Europas ist«, beschreibt Klaus Niesen die Ziele der Aktion.

»Leverkusen ist überraschend anders!« So lautet das Kernmotto der neuen Kampagne der WfL. Um den Standort regional und überregional bekannter zu machen, schlossen sich lokale Unternehmen und Führungspersönlichkeiten zusammen. Gemeinsam soll das Standortmarketing gestärkt werden: die wirtschaftliche Attraktivität und Besonderheiten der Stadt werden durch die Botschafter aktiv und auf persönlicher Ebene vermittelt.

Um handeln zu können, erhielt jeder Botschafter einen Koffer, prall gefüllt mit druckfrischen und digitalen Medien, die allesamt den Standort Leverkusen in seiner Vielfalt facettenreich darstellen. Die Inhalte des Koffers sind Präsentationshilfen oder können an interessierte Gesprächspartner aus Politik, Industrie und Wirtschaft weitergegeben werden.

Leverkusen sei vielen nur unter Begriffen wie „Vizekusen, Rastplatz an der A 3, Plastikstadt, Aspirincity, Pillendreher“ bekannt, erklärt WfL-Geschäftsführer Dr. Frank Obermaier. Mit diesen einseitigen Vorurteilen soll nun aufgeräumt werden. In den kommenden Jahren wird die Stärke der Kampagne durch laufend aktualisierte Infomaterialien und die Initiative weiterer Botschafter fortlaufend gesichert.

Die Fa. NIESEN Logistics verbindet eine enge Zusammenarbeit mit der WfL Leverkusen. So präsentierte sich das Logistikunternehmen bereits im Frühjahr 2011 als Gastgeber des Klima-Frühschoppens, der mitunter auch von der WfL Leverkusen ausgerichtet wurde: in den Lagerhallen der Fa. NIESEN fand eine regionale Ausstellermesse mitsamt Vorträgen und Workshops zum Thema nachhaltiges und ökologisches Wirtschaften statt.

Bilder des Übergabe können unter www.facebook.com angeschaut werden.

Über Niesen
Die Niesen-Gruppe ist ein Logistik-Dienstleister aus Leverkusen. 1892 gegründet hat sich das Unternehmen bis heute zu einem Anbieter mit mehreren Spezialisierungen entwickelt. Niesen ist eine der führenden Speditionen für Kunst- und Kulturgüter, wickelt komplette Unternehmensumzüge binnen Tagesfrist ab und verfügt über ein modernes Hochregallager mit über 20.000 m² Lagerfläche.


Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte tragen Sie eine gültige Email-Adresse ein.
Invalid Input
* Bitte nicht vergessen!
Bitte tragen Sie eine Nachricht ein.


Invalid Input
Ihre Eingabe war nicht korrekt.
Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Nutzung dieser Seite fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden